Arten des Widerstands

Formwiderstand / Druckwiderstand

  • Der spezifische Widerstand eines Körpers aufgrund seiner Form.

Reibungswiderstand / Grenzschichtwiderstand

  • Der Widerstand durch die Luftteilchen in der Grenzschicht.
  • Ist in laminarer Grenzschicht geringer als in turbulenter Grenzschicht.
  • Raue Oberfläche haben einen größeren Grenzschichtwiderstand als glatte.
    • Verschmutzungen auf Flügeln (z.B. durch Insekten) beeinflussen dessen Flugeigenschaften.

Profilwiderstand

  • = Druckwiderstand + Grenzschichtwiderstand

Randwiderstand / induzierter Widerstand

  • Durch Verwirbelungen an den Rändern eines Körpers entstehender Widerstand.
  • Ist abhängig von der Form und Lage eines Körpers relativ zur Luftströmrichtung (außer bei einer Kugel).
  • Je größer der Auftrieb, desto größer ist der induzierte Widerstand.
  • Je langsamer das Flugzeug, desto größer ist der induzierte Widerstand.
  • Die Flügelstreckung (= Verhältnis aus Spannweite und mittlere Flügeltiefe) beeinflusst den induzierten Widerstand stark.

Flügelwiderstand

  • = Druckwiderstand + Grenzschichtwiderstand + induzierter Widerstand

Inferenzwiderstand und Gesamtwiderstand

  • Der durch die Kombination der Widerstände sich gegenseitig beeinflussender Widerstand verschiedener Bauteile.
  • Dies ist die Differenz zwischen der Summe aller Einzelwiderstände und dem (gemessenen/“echten“) Gesamtwiderstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.